Dörfer

Terschelling hat eine sogenannte "Band" -Entwicklung, in der die Dörfer auf einer langen Straße von West nach Ost gebaut werden. Es gibt einige Straßen von Süden nach Norden zu den Badestränden und Sommerhäusern, Radwege durch die Dünen, Polder und entlang des Wad. Sie können die Insel nicht mit dem Auto oder Bus umfahren, Sie fahren auf derselben Straße hin und her. Und das Tolle ist, dass Sie immer in der Nähe des Meeres sind. Das wahre Inselgefühl.

 

Nachfolgend eine Übersicht aller Orte auf Terschelling

West-Terschelling

Wo die Fähre in den Hafen einfährt und Sie den ersten Fuß auf die Insel setzen, liegt West-Terschelling: ein lebendiger Ort mit Museen, Geschäften, Kneipen und Clubs, Restaurants, Hotels, einem Schwimmbad und natürlich der VVV-Touristeninformation,…
Weiterlesen >

West aan Zee

West aan Zee ist ein Sommerhausgebiet an der Nordseite der Insel. Außerdem gibt es hier ein Hotel und ein Strandpavillon. Das Gebiet ist mit dem Auto und dem Fahrrad ab dem Halfweg über den Radweg entlang des Longway und Badwegs…
Weiterlesen >

Hee

Hee ist ein kleiner Weiler, der zwischen den beiden größten Dörfern der Insel liegt: West Terschelling und Midsland. Charakteristisch für Hee ist der "Duinmeertje". Der Dünensee wurde 1962 gegründet, weil Sand zum Anheben des Deichs benötigt wurde.…
Weiterlesen >

Horp

Horp ist einer Warft auf der Watteninsel Terschelling. Sie liegt unweit der Ortschaft Kaard, die wiederum zwischen West-Terschelling und Midsland liegt. Auf der Warft steht ein Bauernhof, der aus dem Jahr 1885 stammt.
Weiterlesen >

Kaard

Kaard ist eine Ortschaft auf der Insel Terschelling und besteht aus einer Handvoll Bauernhöfe. Es liegt an der Westseite von Kinnum und Baaiduinen.
Weiterlesen >

Kinnum

Kinnum ist eine der ältesten Siedlungen von Terschelling. Der Name des Dorfes wird in einer Urkunde des fränkischen Königs Karl dem Großen aus dem Jahre 922 erwähnt. Derzeit hat es etwa 40 Einwohner. Nordwestlich von Kinnum liegen die…
Weiterlesen >

Baaiduinen

Baaiduinen ist ein Dorf und liegt westlich des Dorfes Midsland. Baaiduinen ist umgeben von einigen kleinen, aber wesentlich älteren Siedlungen: Kinnum, Kaard und Horp. Baaiduinen gilt als das jüngste Dorf von Terschelling und wurde erst im 19.…
Weiterlesen >

Striep

Die Ortschaft wurde an einer alten Deichschleuse im Wattdeich gebaut und verdankt diesem den niederländischen Namen Seerijp oder Zeerijp (wie das Groninger Zeerijp). Die Deichschleuse wurde 1948 im Zuge der Flurbereinigung beseitigt. Seit 2009…
Weiterlesen >

Midsland

Midsland ist das größte Dorf nach West-Terschelling. Wie der Name schon sagt, liegt es ungefähr in der Mitte der Insel. Der Platz rund um die schöne Dorfkirche hat eine reiche Geschichte und lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Hinter den hübschen…
Weiterlesen >

Midsland Noord

Midsland Nord ist ein Gebiet nördlich des Dorfes Midsland mit Ferienwohnungen. Ferner gibt es noch weitere Einrichtungen wie einige Restaurants, ein Angelsportgeschäft, ein Souvenirgeschäft sowie ein Spirituosengeschäft. 
Weiterlesen >

Midsland aan Zee

Midsland aan Zee ist ein Gebiet mit Ferienwohnungen. Hier stehen keine Wohnungen zur Dauerbesiedlung. Die ältesten Ferienwohnungen wurden im Zeitraum zwischen dem Ersten und Zweiten Weltkrieg gebaut. Midsland aan Zee ist von Midsland aus über den…
Weiterlesen >

Landerum

Die Betonung liegt bei Landerum auf „an“. Die name verweist auf wie es hier einst aussah. So bedeutet Landerum so viel wie „Land drumherum“.  Hinter dem Deich bei Landerum liegt die Stelle, an der die ersten Pioniere Fuß an…
Weiterlesen >

Formerum

Charakteristisch für die Ansicht des Dorfes ist die Koffiemolen. Sie ist die einzige Mühe auf Terschelling. Ursprünglich stand sie in der Ortschaft Dellewal bei West-Terschelling, aber 1876 wurde sie vom Müller aus Formerum aufgekauft und nach…
Weiterlesen >

Formerum Noord

Formerum Noord ist ein Gebiet, mit hauptsächlich Ferienwohnungen zur Vermietung und Campings. Weiter gibt es eine Snackbar und der Reitverein hat hier ein Clubhaus und einen Außenreitplatz.
Weiterlesen >

Formerum aan Zee

In Formerum aan Zee gibt es keine Dauerbesiedlung. In diesem Gebiet am Strand gibt es nur ein Hotel. An der Westseite des Hotels befindet sich eine Bunkeranlage, einige Bunker wurden zu Ferienwohnungen umgebaut.
Weiterlesen >

Lies

Lies liegt zwischen Formerum und Hoorn. Das Dorf besteht aus einem Kern aus Bauernhöfen und Wohnungen entlang der Terschellinger Hauptstraße. Das älteste Bauernhaus der Insel steht in Lies direkt an der Straße. Es heißt Admir und stammt aus dem Jahr…
Weiterlesen >

Hoorn

Hoorn liegt östlich von Lies und im Westen von Oosterend. Es ist ein langgestrecktes Dorf, das ursprünglich aus Streusiedlungen aus Bauernhöfen und Wohnungen bestand. Charakteristisch ist die mittelalterliche Kirche. Sie ist die älteste Kirche von…
Weiterlesen >

Oosterend

Oosterend war einst der östlichste Punkt von Terschelling; hier hörte die Insel früher auf. Inzwischen ist sie aber ein Stück gewachsen. Heute liegt Oosterend am Rand der ausgedehnten Wildnis des Naturschutzgebiets Boschplaat. In diesem…
Weiterlesen >
Die Sicherheit von:
VVV
Sicher zahlen mit:
iDEAL