De Kooibosjes

Beim Gehöft Hee befinden sich die Kooibosjes, verwaltet durch Staatsbosbeheer. Der Name stammt wahrscheinlich ab von der Entenkoje (eendenkooi), die sich hier einmal befand.

Lesen Sie mehr
Duinweg Hee
Hee

Beschreibung

Das Gebiet ist ca. 2,5 ha groß und besteht aus nassen, mageren Wiesen umsäumt von Erlenhägen. In früheren Zeiten wurden diese nassen und nährstoffarmen Gebiete genutzt als Heuland und wurden Mieden genannt. Diese Wiesen äußern sich durch einen großen Pflanzen- und Kräuterreichtum. Auf Terschelling sind die Kooibosjes die einzigen übriggebliebenen Mieden.

Die Wiesen werden einmal im Jahr gemäht und es blühen hier besonder Pflanzenarten, worunter:

Geflecktes Knabenkraut (Dactylorhiza maculata), Sumpf-Veilchen (Viola palustris), Fieberklee (Menyanthes trifoliata), Igel-Segge (Carex echinata), u.a.

Sie finden die Kooibosjes rechts vom Fahrradweg kurz nach dem Camping De Kooi.

Ausstattung

Typ

  • Touristenattraktion

Themes

  • Natur

Kunst & Kultur

  • Touristenattraktionen

Lage

Hee

Hee ist ein kleiner Weiler, der zwischen den beiden größten Dörfern der Insel liegt: West Terschelling und Midsland. Charakteristisch für Hee ist der "Duinmeertje". Der Dünensee wurde 1962 gegründet, weil Sand zum Anheben des Deichs benötigt wurde. Ungefähr acht Jahre später wurde der See als Erholungssee in Betrieb genommen und Sie finden hier jetzt einige große Campingplätze und Erholungsgebiete!

Die Sicherheit von:
VVV
Sicher zahlen mit:
iDEAL