Seinpaalduin

An der Westseite von West-Terschelling liegt ein hoher Dünengürtel, der das Dorf vor den schweren Weststürmen beschützt.

Lesen Sie mehr
West-Terschelling

Beschreibung

Der südliche Punkt heißt Seinpaalduin, genannt nach dem Signalmasten, der darauf steht. Dieser Mast gibt mittels verschiedenfarbiger Lampen Informationen über die zu erwartende Windstärke weiter an die Schifffahrt auf dem Wattenmeer. In der Nähe steht das Seinpaalhuisje (Häuschen). Hier wurden früher Funkpeilungen ausgeführt, um den Schiffen mit ihren Positionsbestimmungen zu helfen und die Marine hörte darin den Funkverkehr zwischen den Schiffen ab.

Verschiedene Pfade, zum Teil mit Treppen, führen die Dünen hinauf, wo Sie eine wunderschöne Aussicht über das Dorf West-Terschelling, den Noordsvaarder bis Vlieland und über das Wattenmeer genießen können. Die Farbcodes des Signalmasten und was sie bedeuten, wird erklärt im prächtigen Fahrradtourenführer "Sporen in het Zand", der beim VVV Terschelling erhältlich ist.

Ausstattung

Typ

  • Touristenattraktion

Themes

  • Natur

Aktivitäten und Sport

  • Wandern

Kunst & Kultur

  • Touristenattraktionen

Lage

West-Terschelling

Wo die Fähre in den Hafen einfährt und Sie den ersten Fuß auf die Insel setzen, liegt West-Terschelling: ein lebendiger Ort mit Museen, Geschäften, Kneipen und Clubs, Restaurants, Hotels, einem Schwimmbad und natürlich der VVV-Touristeninformation, das Ganze eingebettet in die wunderschöne Inselnatur. 

In West sind alle Elemente vereint: Das Wasser des Meeres schwappt hier ans Land, das „Feuer“ im Leuchtturm Brandaris weist schon seit 1594 Seeleuten den Weg und der Wind trägt den Duft des Watts herüber. Ein Fest für die Sinne sind auch die vielen Läden und Einkehrmöglichkeiten mit Produkten und Spezialitäten aus allen Teilen der Erde.
 

Die Sicherheit von:
VVV
Sicher zahlen mit:
iDEAL