Bezienswaardigheden tips

Sehenswürdigkeiten | Tipps

Neben einer besonderen Natur hat Terschelling noch viele weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten. Der im Dellewalbaai erbaute Hafen von West-Terschelling ist die einzige natürliche Bucht in den Niederlanden und eine der schönsten in Europa.

Und natürlich können Sie die Brandaris in West-Terschelling nicht übersehen, den Leuchtturm, der seit über 400 Jahren ein Symbol der Insel ist und über den Dächern hervorsticht.

Naturschutzgebiete
Die Naturschutzgebiete sind vielerorts über die ganze Insel verteilt. Die unterschiedlichen Landschaften sorgen dafür, dass man in kurzer Zeit viel sieht. In einem Moment radeln Sie durch den Wald und im nächsten Moment befinden Sie sich im Polder.

Denkmäler und Statuen
Terschelling hat mehrere schöne Gebäude mit monumentalem Status. Ein gutes Beispiel sind die Kommandantenhäuser (Kapitänshäuser in der Reedekerstraat im Westen). Aber auch Willem Barentsz, der in Terschelling geborene Entdecker, wurde in einer Statue in Formerum verewigt.

Standpunkte
Von den hohen Aussichtspunkten hat man einen besonders guten Blick auf Terschelling. Ob Sie den Blick über das Dorf West-Terschelling, die Bunker oder den Wald schweifen lassen, jeder Aussichtspunkt zeigt Ihnen eine andere Seite der Insel.

Besondere Orte

Neben den schönen Landschaften gibt es noch andere besondere Orte zu besuchen. Wie der Hafen in West-Terschelling oder der Dwarsdijk in Oosterend. Dies können auch besondere Gebäude wie das Drenkelingenhuisje oder die Wierschuur sein.

Nachstehend finden Sie eine Übersicht über die Attraktionen auf Terschelling.

Übersicht Attraktionen

Firmenüberblick

Unternehmen

Die Sicherheit von:

VVV Terschelling

Sicher zahlen mit:

VVV Terschelling

Anmelden

Möchten Sie persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Dann melden Sie sich für den Newsletter an