Beschreibung

 

Neu: Terraslodge. Lodge ist 4 Meter breit und 9 Meter lang, inklusive 1,5 Meter Terrasse.

Einteilung: Wohnzimmer mit Bank, Tisch mit 4 Stuhle, komplet ausgestätte Küche mit Herd, Külhschrank und Bakofen. Central Heizung ist anwesend.

Douche, Toilette und Waschtisch im einum Raum. Zwei Schlafzimmer mit ein Doppel Bett und zwei Einzelbetten.

Kinderbett können Sie mieten. Diese Terraslodge ist nur für max. 4 Personen, inklusiv Babies.

Parkplatz ist anwesend in der Nähe und kostet € 2,- pro Nacht.

Preise und Verfügbarkeit

Bewertungen

Durchschnittsscore
8,8
Very Good
Freundlichkeit9
Gesamteindruck9
Standort8,5
Sauberkeit9,5
Preis / Leistung8

prachtige lodge op ee prima locatie

31 Juli 2018 | kelder (NL)

fijne accommodatie, prima plek , en zeer nette camping!

8,0

Zeer comfortabel, lekkere matras. Alles is er. Modern ingericht.

14 Juni 2018 | Elly Vinke-Beeke (NL)

Zie hierboven

9,6

Ausstattung

Allgemein

  • Haustiere erlaubt
  • Hypoallergen
  • Nichtraucher

Ausstattung

  • Unterkunftsart: Chalet
  • Anzahl der Personen (Min.): 1
  • Anzahl der Personen (Max.): 4
  • Schlafzimmer: 2
  • Badezimmer: 1
  • Ankunftszeit: 15:00
  • Abreisezeit: 10:00

Außeneinrichtungen

  • Terrasse

Audio / Internet

  • DVD-Spieler

Lage

Formerum

Charakteristisch für die Ansicht des Dorfes ist die Koffiemolen. Sie ist die einzige Mühe auf Terschelling. Ursprünglich stand sie in der Ortschaft Dellewal bei West-Terschelling, aber 1876 wurde sie vom Müller aus Formerum aufgekauft und nach Formerum transportiert. Heute befindet sich darin ein Cafe. Formerum galt im Mittelalter als das größte und wichtigste Dorf von Ost-Terschelling. Das Dorf wird in mittelalterlichen Dokumenten häufig Viveporten oder Vijfpoort genannt. Der Name scheint vor allem auf ein Kloster hinzuweisen, das hier einst stand.

Formerum ist der Geburtsort von Willem Barentsz, der berühmte Entdeckungsreisende, der versuchte, über eine Strecke nördlich von Sibirien nach Ost-Asien zu gelangen. Willem Barentsz hat im Winter von 1596-1597 in dem aus Wrackholz gebauten "Behouden Huys" auf Nova Zembla überwintert. Einer der charakteristischen Terschellinger Bauernhöfe, das Spylske Huus, wurde 1759 erbaut und steht unter Denkmalschutz. Der Bauernhof hat einen langen, durchgehenden Dachfirst mit einer beträchtlichen Senkung (Krümmung). Der Bauernhof steht an der Südseite von Formerum.

Formerum
33
8894 KB
Formerum
Die Sicherheit von:
VVV
Sicher zahlen mit:
iDEAL